vhs Dietzenbach
Träger der Hausaufgabenhilfe und des Jugendtreffs

Die Volkshochschule Dietzenbach ist der Träger für die Hausaufgabenhilfen in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Zu den Aufgaben der Hausaufgabenhilfe gehören die Förderung der schulischen Leistungen und auch die persönliche Entwicklung der Kinder, damit diese später als Jugendliche und Erwachsene selbstständig ihr Leben in der Gesellschaft finden und führen können. Das Angebot richtet sich an Kinder mit schwachen Schulleistungen. Diesen Kindern fehlt meistens zu Hause eine schulbezogene Hilfsmöglichkeit.

Die Verbesserung der deutschen Sprache, die Unterstützung in der Bewältigung der schulischen Anforderungen und auch die Förderung der sozialen Kompetenz sollen mit dem Angebot der Hausaufgabenhilfe umgesetzt werden. Auch die Elternarbeit ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit.
In der Dietrich-Bonhoeffer-Schule besuchen 50 Kinder die Hausaufgabenhilfe, die in 5 Gruppen á 10 Kinder betreut werden. Die Hausaufgabenhilfe findet von Montag bis Donnerstag statt. Sie beginnt um 13.00 Uhr und endet um 15.30 Uhr. Für die Betreuung steht jeder Gruppe nachmittags ein Klassenraum zur Verfügung.
Es können Kinder aus der 1. bis 4. Klasse die Hausaufgabenhilfe besuchen, die nach Absprache mit dem Schulsozialarbeiter angemeldet werden können.

Zum Jugendtreff in der Wilhelm-Leuschner-Str. 33 können sich Jugendliche der Klassenstufen 7-10 anmelden. Den derzeit 60 Jugendlichen wird ein pädagogischer Rahmen angeboten, in dem ihre sozialen Kompetenzen gestärkt werden. Dazu zählen die Übernahme von Verantwortung, Persönlichkeitsentwicklung, Anerkennung in der Gesellschaft und Konfliktfähigkeit, um später ein selbstständiges Leben führen zu können. Die Betreuungstage sind Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag. An diesen Tagen haben die Jugendlichen auch die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Die Leitung der Hausaufgabenhilfe und des Jugendtreffs erreichen Sie unter 06074 25307