/ Kursdetails

182-K 446 Migräne im Klimakterium 
Vortrag

Beginn Di., 27.11.2018, 19:45 - 22:00 Uhr

Erhöhte Prostaglandin-Spiegel bei menstruationsbedingter Migräne. Bei Patientinnen mit zyklus-abhängiger Migräne kommt es häufig zu einer verstärkten Prostaglandin-Freisetzung im Endometrium. Eine tägliche Vitamin-Einnahme für 5 Tage während der Menstruation kann die Schmerzintensität nach 3 Zyklen deutlich reduzieren.
Hohe Homocystein-Spiegel bei Migräne mit Aura. Homocystein wirkt pro-oxidativ und kann die Intensität von Migräneanfällen mit Aura verstärken. 2 Studien zeigen, dass durch eine Reduktion der Hcy-Werte eine Abnahme der Beschwerdeintensität festgestellt werden konnte.
Neurogene Entzündung bei Migräne. Oxidativer Stress spielt eine entscheidende Rolle bei Entzündungen des Nervensystems und Durchblutungsstörungen.Die neurogene Entzündung bei Migräne spielen sich im Gehirn ab. Da sich beim CRPS Vitamin C als Prophylaxe sehr gut bewährt hat, fordern die Wissenschaftler die Wirksamkeit von 1g Vitamin C täglich bei Migräne durch klinische Studien ebenfalls zu überprüfen.
Mit pflanzlichen Mittel kann gefahrlos gegen die Hormondysregulation vorgegangen werden. Die Regelschmerzen sollten nicht einfach hingenommen werden, sondern zeigen eine hormonelle Dysregulation und können pflanzlich behandelt werden. Die typischen Beschwerden im Klimakterium wozu auch Migräne Attacken gehören können zeigen deutlich, dass das Hormonsystem nicht in Balance ist. Mit pflanzlichen Mitteln kann man es aber nebenwirkungsfrei regulieren. Das Risiko an Herzinfarkt oder Schlaganfall oder gar Krebs zu erkranken kann damit gesenkt werden. Seitdem von den Ärzten weniger Östrogen Pillen verschrieben werden, hat die Erkrankung an Brustkrebs, um mehr als 10 % abgenommen.

Emanuel Schaaf bringt Ihnen die naturheilkundliche Sicht der Erkrankungen näher - in Verbindung mit den möglichen Therapien, wobei auch relevante schulmedizinische Behandlungen berücksichtigt werden. Grundsätzlich ist er der Ansicht, dass bei schweren Erkrankungen immer zweigleisig behandelt werden sollte: von einem fachkundigen Schulmediziner und einem fachkundigen Heilpraktiker. So kann jeder auf seinem Gebiet seine Erfahrungen zum Wohle der Patienten einbringen.
 
Kursgebühr 5,00 €
keine Gebührenermäßigung, -befreiung
Barzahlung an die Kursleitung. (Telefonische) Anmeldung erforderlich.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Emanuel Schaaf,
Heilpraktiker




Kursort

Raum E4 in der vhs

Wilhelm-Leuschner-Str. 33
63128 Dietzenbach

Termine

Datum
Dienstag, 27.11.2018
Uhrzeit
19:45 - 22:00 Uhr
Ort
Wilhelm-Leuschner-Str. 33, vhs, Raum E4