Wiederaufnahme der Sport- und Bewegungskurse im Herbstsemester geplant

Ab dem Herbstsemester (KW 36) suchen wir neue Kursleitungen für folgende Kurse:

Fit in der 3. Lebensphase, dienstags 09:00 bis 10:00 Uhr in der kleinen Bewegungshalle der vhs Dietzenbach.

„Mit einfachen Übungen kann man Kraft, Stärke, Koordination, Beweglichkeit und Gedächtnis bis ins hohe Alter erhalten und lernen, Stürze besser abzufangen, so dass es nicht zu den typischen Verletzungen im Alter kommt.
Dieses Training basiert auf Bewegungen einfacher Art in Kombination mit Denk- und Reaktionsübungen, so dass jede*r ohne Vorkenntnisse daran teilnehmen kann. Starten Sie mit dem Training frühzeitig, denn es ist einfacher die Fitness zu erhalten, als Einschränkungen nachträglich auszugleichen.“
Im Kurs geht es nicht ausschließlich um Bewegung, sondern (in geringerem Umfang) auch um geistige Fitness.

Wirbelsäulengymnastik, zwei 1-stündige Kursedienstags zwischen 09:15 und 11:30 Uhr im Gymnastikraum der Philipp-Fenn-Halle in Dietzenbach.

Es handelt sich um seit Jahren regelmäßig ausgebuchte Kurse und wir würden uns freuen, wenn wir diese Kurse unseren Teilnehmer*innen mit einer neuen Leitung weiterhin anbieten könnten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter 06074-812266 oder schicken uns eine Mail an die info@vhs-dietzenbach.de

Sprachentag mit Einstufungsberatung Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch am 10. Juli

Finden Sie gemeinsam mit uns den passenden Kurs für Sie!

Wir laden Sie herzlich zum Sprachentag am Samstag, 10. Juli, 10 - 14 Uhr,  ein. Erhalten Sie in gemütlicher Atmosphäre Einblicke in die Kursgestaltung und Unterrichtsmethoden und lernen Sie Kursleiterinnen und Kursleiter der vhs Dietzenbach e.V. kennen.

Beim Sprachennachmittag können Sie Ihre Fremdsprachenkenntnisse in den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch objektiv bewerten lassen; in einem Beratungsgespräch wählen wir mit Ihnen den geeigneten Kurs aus.

Einstufungstest und Beratung sind kostenfrei und unverbindlich. Bitte melden Sie sich HIER kostenfrei an.

Wir suchen: Kursleitungen für Integrationskurse

Die Volkshochschule Dietzenbach e.V. bereichert seit 51 Jahren die Bildungslandschaft in Dietzenbach. Wir verstehen uns als Ort der Kommunikation, Kreativität und Begegnung. Neben den Themenfeldern Gesellschaftspolitik, Gesundheit, Kultur und Fremdsprachen bieten wir - dem lokalen Bedarf entsprechend - Kurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache an.

Stellenbeschreibung

Wir suchen für im September startende Vormittags- und Abendkurse mehrere Lehrkräfte für Deutsch als Fremdsprache mit BAMF-Zulassung.

Voraussetzungen: Sie haben Lehrerfahrung von A1 bis B1 und eine BAMF-Zulassung.

Art der Stelle: freie Mitarbeit auf Honorarbasis (41€)

Arbeitszeiten: Montag bis Freitag 3x4 UE

Berufserfahrung: mind. ein Jahr Lehrerfahrung in Integrationskursen A1/A2/B1/B2

Wir sind ein gemeinnütziger Verein im Bereich Erwachsenenbildung im Kreis Offenbach, lokal vernetzt und mit interkulturellem Anspruch. Für Dietzenbach leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung von Integration und interkultureller Zusammenarbeit.

Ihre Aufgaben umfassen: selbstständiger Unterricht in einem Integrationskurs auf einem entsprechenden Sprachniveau, von A1 bis B1 möglich.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und in einem engagierten und aufgeschlossenen Kursleiter*innenteam mitwirken möchten, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen.
 

Semester gestartet

Kommendes Herbstsemester startet am 06.09.

Wir sind am 10.05. in ein verkürztes Semester 21-1 gestartet und arbeiten an der Wiederaufnahme der Sport- und Bewegungskurse. Natürlich gelten die AHA-L-Regeln und die Maskenpflicht (medizinische Masken, also FFP2 oder OP-Maske) auch während der Kurse weiter.

Sollte die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Offenbach über 165 steigen, müssten wir den Kursbetrieb wieder einstellen.

Bitte beachten Sie, dass die allgemeine Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske (OP oder FFP2) auch während der Kurszeit im Kursraum gilt.

Sowohl der Hygieneplan als auch die Hygieneregeln wurden auf Grundlage der neuen Verordnungen aktualisiert.

Zwei Generationen – Ein Thema: „Fake News“

Projekt DIGITOL in Zusammenarbeit mit der ProArbeit Kreis Offenbach

Das Projekt DIGITOL lädt junge sowie ältere Menschen dazu ein, an einem intergenerationellen Trainingsprogramm zu digitaler Kompetenz und dem Umgang mit online Desinformation („Fake News“) teilzunehmen.

Sind Sie zwischen 18 und 30 Jahre oder Über 55 Jahre alt und interessieren Sie sich für Digitalisierung, Soziale Medien, Fake News? Dann sind Sie im Projekt DIGITOL genau richtig! 

Sie erfahren dabei, wie „Fake News“ entstehen, wie sie sich verbreiten und wie mit dieser Herausforderung umgegangen werden kann. Stärken Sie auch Ihre digitale Kompetenz, erfahren Sie mehr über Hate Speech, Soziale Medien, Sicherheit im Netz und was sich heutzutage alles so in der Online-Welt abspielt. 

Erfahren Sie etwas Neues und bringen Sie Ihre Ideen und Themen in den Austausch mit ein. Gestalten Sie mit und entwickeln Sie gemeinsam Herangehensweisen im Umgang mit online Desinformation!

Das Programm wird von jungen „digitalen Botschaftern“ durchgeführt, die sich darauf freuen, sich mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen der digitalen Welt auszutauschen.

Das Training ist kostenlos und findet im Zeitraum von Mitte Mai bis Ende August online statt. 
Bei Interesse melden Sie sich bei:
•    Herr Benedikt Pötz: (06074) 8058 – 655
•    Herr Wali Ayobi: Tel. (06074) 8058 – 577
•    E-Mail: epm@proarbeit-kreis-of.de

Telefonische Erreichbarkeit: Mittwoch bis Freitag von 09:00 bis 14:30 Uhr

Weiter Informationen unter https://digitol.eu/de/

DIGITOL wird durchgeführt vom Europäischen Projektmanagement der Pro Arbeit - Kreis Offenbach – (AöR).
Das Projekt wird ko-finanziert durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union.

 

Digitol Informationsblatt für Senior*innen

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Juli 2020